Mit Qigong durch die dunkle Jahreszeit

Den Boden unter den Füßen fühlen

Das Herz öffnen und entspannen

Frische Energie tanken und ausstrahlen

Ein Angebot für alle Menschen von 9-99 Jahren, die das Bedürfnis verspüren, in einer netten Gruppe wohltuende Bewegungsübungen zu lernen, die

  • das Immunsystem stärken
  • die Atmung vertiefen
  • auf sanfte Weise die Beweglichkeit des ganzen Körpers und die Balance verbessern.

Montags von 15.00 – 16.00 Uhr

Termine: 15.11. , 22.11., 29.11., 6.12., 13.12., 20.12. 2021

Kursgebühr: 102,-€

im Großen Saal des evangelischen Gemeindehauses Bergisch Neukirchen, Pastor- Scheibler-Straße 1,

Bei Interesse, Rückfragen und zur Anmeldung kontaktiere mich bitte telefonisch 02171 / 5015 888 oder schreib mir eine E-Mail an sabine@taiji-wolfrum.de

Mit Qigong durch die dunkle Jahreszeit
Was ist Qigong?


Qigong ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), eine Art Atem- und Heilgymnastik. Man kultiviert damit das "Qi", was soviel wie "Lebensenergie" bedeutet.
Diese Lebensenergie gilt es, im harmonischen Gleichgewicht zu halten zwischen Anspannung/ Anstrengung/ sich
fordern („Yang“) und Entspannung / Loslassen von allem „Müssen“/ sich treiben lassen („Yin“). 
Da das Qi sich sowohl im Körper als auch in der seelischgeistigen Verfassung zeigt und beim Qigong gelernt wird, es zu pflegen und stark und gesund zu erhalten, bekommt 
man mit der Qigong-Praxis eine Möglichkeit an die Hand, seine Emotionen zu regulieren, seinen Geist frei und gelassen zu erleben und sich im natürlichen Kreislauf des Lebens 
(veranschaulicht in der Fünf-Elemente-Lehre) geborgen und aufgehoben zu fühlen.
Dies funktioniert vor allem über die Kombination von sanften leicht ausführbaren Bewegungen, der Vorstellungskraft und dem Atem. 






Inhalt dieses Kurses
In diesem sechswöchigen Kurs lernst Du die Fünf Räder, die besonders die Füße, Beine, Hüften und Schultern entspannen und einen guten Kontakt zur Erde vermitteln. 
Diese Übungsfolge bietet auch einen ersten Einblick in die Fünf-Elemente-Lehre. 
Ergänzend hierzu vermittle ich einige Übungen aus dem Lungen-Qigong. Dies ist besonders im Herbst und Winter zur Vorbeugung von Erkältungen durch Steigerung 
der Abwehrkraft und Aufhellung der Stimmung geeignet. 
Qigong kann bis ins hohe Alter geübt werden, es sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Es wird zum Teil im Sitzen, größtenteils aber im Stehen ausgeführt. Wir können die Übungen an Deine jeweiligen Fähigkeiten und 
körperlichen Gegebenheiten anpassen.


Bei Interesse setze ich diesen Kurs im neuen Jahr gern fort!
Ich freue mich, wenn ich Dich mit Qigong durch die dunkle Jahreszeit begleiten darf!

Das Qi folgt dem Geist und der Körper folgt dem Qi.