Tanz !

“Mensch, lerne tanzen, denn sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen!”

(Augustinus 354-430 n. Chr.)

Bewegungspädagogik ohne Tanz ist für mich überhaupt nicht vorstellbar.
Dabei verstehe ich unter “tanzen” nicht unbedingt klar strukturierte Schritte auf vorgegebenen Bewegungslinien zu von außen kommender Musik, sondern vielmehr ein seine eigene Dynamik ausdrückendes, aus dem eigenen Zentrum gesteuertes Hingeben an alle Impulse, die die Schwerkraft, die Spannkraft und die umgebenden Menschen oder Gegebenheiten in einem kreieren.

In folgenden Zusammenhängen kannst Du mit mir tanzen:

Kreative Gestaltarbeit *

Bewegte Meditationen *

Taiji-Schwert-, Fächer- und Stock-Tanz *

Zum Aufwärmen vor den Massagen *

Zum Erwärmen,Lockern und Überleiten zur Erholungszeit am Beginn einiger Taijiquan-Stunden *

zum Transfer von wichtigen Prinzipien des Taijiquan in den Alltag bei Partner-Taiji-Workshops *

(und wenn Du in den Kursen bist, in denen ich mit meinem Liebsten tanze, dann tanzen wir auch mal Tango, Salsa, Walzer usw.)

* Lies bitte hierzu bei den einzelnen jeweiligen Angeboten weiter!