Schubladen

SchubladenEs gibt so viele Schubladen, in die wir einander stecken können………

Ich denke da z.B. an die Fünf-Elemente-Typen-Schublade, die Charaktertypen-Schublade, die Körpertypen-Schublade, die Temperamente-Schublade, die Sinneskanäle-Schublade, die Version-des-Betriebssystems-mit-Farben-Schublade usw. usw.
Auch ich benutze für meine Arbeit mit Dir manchmal die eine oder andere davon.
Warum?
Weil es mir die Suche nach Deinem Wesen erleichtert!
Weil wir im Dialog über die Besonderheiten dieser immer nur annäherungsweise passenden Zuschreibungen an die wirklich interessanten Eigenschaften von Dir, Deinem Leben, Deinen Denk- und Verhaltensmustern gelangen.
Dies führt bei Dir zu größerer Selbst-Bewußtheit und hilft mir, Dir genau das als Impuls anzubieten, wovon ich meine, dass es Dir gut tut.

Himbeeren oder Ananas – was ist besser?
Um zu verdeutlichen, dass es nicht um eine Bewertung geht, hab ich einer lieben Freundin einmal die Geschichte von der Himbeere und der Ananas erzählt:
Es waren einmal eine Ananas und eine Himbeere, die sich auf einer schönen Obstschale begegneten.
Die Ananas schaute mitleidig auf die Himbeere und dachte bei sich:”Wie kann man nur so empfindlich sein!?! Die fängt ja sofort an zu bluten, wenn sie nur ganz leicht berührt wird!”
Ebenso dachte die Himbeere bei sich:”Oh Gott! Wie ist diese riesige, schwere Frucht so pieksig!?! Man kann ja ihren Saft- wenn sie denn überhaupt welchen hat – überhaupt nicht naschen, wenn man an ihr leckt!”
Beide waren sich darin einig, dass es schwer verständlich sei, wie die andere zu leben.
Jede hatte ihre Herkunftsgeschichte, war mit den für ihre Aufwachsbedingungen passenden Eigenschaften ausgestattet und ein vollkommenes Geschöpf!

Letztendlich geht es um das Erkennen der Essenz.

Wenn wir unsere Essenz erkannt haben, möchten wir sie frei und  fließend zum Ausdruck bringen und damit auch einen wertvollen Beitrag zum größeren Ganzen leisten. Gelingt uns dies, fühlen wir uns glücklich und unser Leben erscheint uns sinnvoll. Das ist für mich Lebens-Kunst !

Durch meine Angebote Tao Training, Kreative Gestaltarbeit, Arbeit mit Träumen in der Beratung sowie individuellem Körper- und Qi-Training (Power Qi) unterstütze ich dich gern dabei, Deine persönliche Lebenskunst zu entwickeln.

Wenn Du auf Deinem Weg eine Verschnaufpause brauchst, biete ich Dir mit meinen Massageangeboten eine tief regenerierende und Deine körperliche wie auch psychische Verfassung stärkende Erholungszeit.

Falls Du etwas für Deine körperliche Fitness tun, Dein Qi aktivieren, spüren und nutzen lernen möchtest, sind stark und fein sowie mein Taijiund Qigong– Unterricht für dich interessant. Zuvor kann Dir meine bewegungspädagogische Beratung helfen, herauszufinden, was genau Dein Bedürfnis ist und welches Ziel Du Dir setzen möchtest.

Wenn Du Dir diesen Schrank mit all den vielen Schubladen als Symbol für das, was Dich alles ausmacht, vorstellst, wird klar, dass es beim Öffnen all dieser Schubladen darum geht, Bewußtheit darüber zu erlangen, was so alles in Dir steckt!

Manches zu entdecken, ist freudige Überraschung, andere Schubladen klemmen vielleicht etwas oder werden wie von unsichtbarer Hand immer wieder zugeschoben.

Ich sehe mich als “coach”, als Trainerin, die Dir begleitend zur Seite steht, Dich ermutigt, umsichtig stärkt, den Gesamtüberblick behält und an Dich glaubt.