Meridian-Massage

Qi verbindet Körper, Seele und Geist.

Wenn wir unseren Qi-Fluss ausgleichen, kommen auch Körper, Seele und Geist in Harmonie

Kerze und ÖlWas ist Meridian-Massage?

Du kommst in mein gemütliches Behandlungszimmer

Du sagst mir, wie es Dir geht und was Dir fehlt

Ich erspüre Deinen 5-Elemente-Puls und frage Dich wahrscheinlich noch ein paar Dinge diesbezüglich zu Deinem körperlich-seelisch-geistigen Befinden

Ich erläutere dir, welche Meridianmassage jetzt für Dich am besten geeignet ist oder welche Alternative es gibt

Du entscheidest Dich für eine Behandlung

Wir gehen gemeinsam in unseren großen Bewegungsraum und tanzen/ bewegen uns ein paar Minuten, damit Dein Herz und Atem angeregt werden

Ich zeige Dir eine spezielle Meridianübung, die nach Deinem Puls angebracht ist, in den folgenden Tagen immer mal wieder von Dir geübt zu werden, um Deine Ausgeglichenheit zu stärken und zu stabilisieren

Wir gehen wieder hoch in den Behandlungsraum

Ich heize gut ein und Du darfst Dich, soweit es für Dich angenehm ist, entkleiden

Ich decke Dich mit Laken und mehreren Wolldecken zu, die Massage findet auf einer weichen Shiatsu-Matte statt

Du darfst komplett entspannen und genießen!!!

Das Einzige, worum ich Dich bitte, ist, dass Du versuchst, dorthin einzuatmen, wo Du meine Berührung wahrnimmst, den Ausatem gibst Du einfach frei

Ich behandle Dein Energiesystem mit großer Achtsamkeit, Respekt und Fachkunde mit dem Ziel,  in Deinen Meridianen einen gleichmäßig glatten und kräftigen Qi-Fluss zu ermöglichen. Dabei berühre ich in der Regel Deinen gesamten Körper (außer den Genitalien), teilweise kräftig, meistens aber sanft. Mir ist bewusst, dass Deine Seele in ihm verkörpert ist.♥

Nachdem Du nachgeruht hast, sind seit unserer Begrüßung knapp zwei Stunden vergangen, Du ziehst Dich an, gibst mir einen Ausgleich und gehst – je nach Art der Meridianbehandlung – erfrischt und voller Schwung, Zuversicht und Tatendrang oder tief regeneriert und „runtergefahren“ wie nach einem erholsamen Urlaub oder ganz tief in Dir ruhend, vertrauensvoll und voller Klarheit über Deine nächsten Schritte, nach Hause.♥

Terminvereinbarung am besten telefonisch 02171 / 50 15 888

Bitte benutze an dem Tag, an dem Du zu mir kommst, keine Bodylotion! Sie hinterlässt auf der Haut meistens einen Film, der für meine Hände, die Dein Qi spüren, unangenehm ist. Wenn Du sehr trockene Haut hast, kannst Du durchaus Öl zur Pflege benutzen. Danke!

Ausgleich/Preis : 120,-€

Ich freue mich auf Dich!

 

Meridian-Massage

Die Meridian-Massage beruht auf der 5-Elemente-Lehre und dem Yin-/Yang-Prinzip, den seit Jahrtausenden bewährten Konzepten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Die Meridian-Massage ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung und entbindet Dich nicht von der Verantwortung, für Deine Gesundheit alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Sie ist aber in der Lage, Deinem „Geist-Seele-Körper-System“ durch ihre Impulse zu deutlich mehr Wohlbefinden wie auch zum Abklingen einiger Beschwerden zu verhelfen.

Um das mögliche Wirkspektrum der Ausbalancierung des Qi in den zwölf Organ-Meridianen übersichtlich darzustellen, werden im Folgenden jeweils vier im Qi-Fluss aufeinander folgende Meridiane zu einer Grundbehandlung zusammengefasst. Sie haben die Namen Tài Yáng, Shào Yáng und Yáng Míng.

Die von mir individuell für Dich erarbeitete Behandlung orientiert sich weitgehend an diesen Grundbehandlungen, nimmt aber auf Deinen Meridianpuls sowie auf Deine sonstigen Gegebenheiten und Bedürfnisse Rücksicht.
So wie man nicht zweimal in denselben Fluss steigen kann, gibt es keine zwei gleichen Behandlungen.

Wenn Du Dich fragst, welche Meridianbehandlung für Dich die passendste ist, schau bitte hier:

Übersicht

Mein Lehrer, Dr.med. Achim Eckert, beschreibt die Wirkungen und Indikationen der Meridian-Massagen wie folgt:

I) Die Tài Yáng Behandlung

Thema sind die Elemente Feuer und Wasser und die Aktivierung der
Meridiane von Dünndarm und Blase, Niere und Herzhülle. Da der
Blasenmeridian mit den Shu-Punkten am Rücken von allen Meridianen die
größte Heilwirkung auf alle zwölf Organe hat, wird die Tài Yáng Massage
am häufigsten gegeben. Sie dient vor allem der Entspannung und
Regeneration, sie bringt uns ins Wasser, ins Gefühl und ins Feuer – sie
wärmt uns das Herz.

Störungen, die durch ein Ungleichgewicht auf der Wasser-Feuer-Achse
hervorgerufen und die durch die Tài Yáng Massage gelindert oder behoben
werden können, sind unter anderem:

– Kopf- und Rückenschmerzen
– Regelschmerzen, prämenstruelles Syndrom
– Hormonstörungen
– Beeinträchtigungen der Sexualität wie Lustlosigkeit, Erektionsschwäche
& Impotenz
– Schlafstörungen
– Hypo-/ Hyperaktivität
– Stress, Erschöpfung, Burnout
– manische Depression; unaufhörlicher Redefluss
– Schwierigkeiten, sich auszudrücken
– Epilepsie

II) Die Shào Yáng Behandlung

Thema sind die Elemente Holz und Metall und die Aktivierung der
Meridiane Sanjiao und Gallenblase, Leber und Lunge. Die Shào Yáng
Aktivierung gibt Durchsetzungskraft und Dynamik, Kraft zum – vielleicht
schon längst herbeigesehnten – Aufbruch und Lust aufs Abenteuer.

Störungen im Bereich des Gallenblasen- und Lebermeridians, die durch die
Shào Yáng Massage
gelindert oder behoben werden können:

Fülle-Zustände, z.B.:
– Migräne, Jähzorn
– Augenschmerzen
– chronische Reizbarkeit
– Kurzsichtigkeit und Astigmatismus
– cholerisches Temperament

Leere-Zustände, z.B.:
– körperliche und geistige Trägheit
– beeinträchtigte Motorik bei Rekonvaleszenz nach Unfällen und Schlaganfall
– daraus resultierender Bewegungsmangel und Übergewicht
– Paresen und Tinnitus
– Sehschwäche und Weitsichtigkeit
– Menstruationsbeschwerden
– Depression

Störungen im Bereich des Lungenmeridians, die durch die Shào Yáng
Aktivierung gelindert
oder behoben werden können:

Fülle-Zustände, z.B.:
– Perfektionismus
– Husten
– Rechthaberei
– Asthma und Hauterkrankungen
– Dogmatismus und Fanatismus

Leere-Zustände, z.B.:
– chronische Traurigkeit
– durch Lungenschwäche bedingte Depression
– übermäßige Zurückgezogenheit und Introversion
– Mangel an Unterscheidungskraft
– Schlampigkeit – chronische Bronchitis

III) Die Yáng Mìng Behandlung

Thema ist das Element Erde und die Aktivierung der Meridiane von
Dickdarm und Magen, Milz-Pankreas und Herz – die Yáng Mìng Berhandlung.
Sie erdet und beruhigt, fördert das Ordnungsprinzip in uns. Gleichzeitig
gibt sie Selbstvertrauen, man fühlt sich angenommen, auf der Erde
willkommen.

Störungen im Bereich des Magen- und Milz-Pankreas-Meridians, die durch
die Yáng Míng Behandlung gelindert oder behoben werden können:

– Verdauungsbeschwerden wie Sodbrennen
– Geld nicht anziehen können
– Gastritis
– mangelnde Fruchtbarkeit
– Durchfall und Verstopfung
– sexuelle Störungen
– unzureichende Nahrungsresorption (man isst ständig und bleibt dünn)
– schlaffes Bindegewebe und Zellulitis
– Magen-/Zwölffingerdarmgeschwür
– Übererregung und alle außer Kontrolle geratenen Gefühlszustände
– Menstruationsstörungen
– Suchtverhalten
– mangelnder Realitätssinn“

Für weitere Informationen empfehle ich Dir die Lektüre Das heilende Tao. Die Lehre der fünf Elemente. Basiswissen für Qi Gong und Tai Ji, Akupunktur und Feng Shui.
Achim Eckert, ISBN: 3- 7626-0869-5 oder die Seite www.taotraining.at