Power Qi

Power Qi

Was ist Power Qi?

Power Qi ist die Kombination von drei unterschiedlichen Wegen, sich seines Atems bewußt zu werden und ihn gegebenenfalls zu vertiefen oder andere Atemräume als automatisch bewußt zu nutzen.

Die unterschiedlichen Wege sind:

Körpertraining mit bewußter Atmung gegen Widerstand ( wie z.B. Hantel oder Theraband oder auch das eigene Körpergewicht gegen die Schwerkraft) zum Aufbau und zur Kräftigung der Muskulatur

Qigong als bewußte Atemlenkung durch spezielle Meridiane, die Bezug zu den Muskeln haben, die zuvor gekräftigt wurden, wobei auch die emotionale Qualität des Elementes, zu dem der betreffende Meridian zählt, erspürt und gezielt eingesetzt werden kann

stille Sitzmeditation zur Beobachtung des Atemgeschehens, Du spürst, wo Dein Qi durch die Muskelkräftigung, Atemlenkung und Dehnung in Deinem Körper aktiviert worden ist. Von dieser Körperempfindung ausgehend ist es mit etwas Übung ganz leicht, in einen freien meditativen Zustand des reinen Seins zu gelangen.

 

Die Atmung hat großen Einfluss auf unsere Körperhaltung,

unsere emotionale Empfindungsfähigkseit und

unsere Fähigkeit, gelassen und entspannt zu sein.

Sie gestaltet unsere stimmliche Ausdruckskraft wie auch

unsere gesamte Ausstrahlung, die u.a.

ein Zeugnis unseres Qi-Zustandes ist,

der wiederum ausschlaggebend für unsere Gesundheit und unser Lebensglück ist.

Es lohnt sich also, sich mit dem Atem zu beschäftigen!
Power Qi ist eine einfache Methode dafür.

Ich setze das Power Qi in meinen Angeboten “Stark und Fein!” sowie im Tao Training als individuell auf Deine körperlichen und/oder emotionalen Bedürfnisse abgestimmtes Trainingsprogramm ein.

Du hast ebenfalls die Möglichkeit, nach einer bewegungspädagogischen Beratung Einzel-Power-Qi-Stunden bei mir zu nehmen.

Ich berechne für eine Einheit von 90 Minuten 90,-€.

Wenn Dich der Zusammenhang zwischen den Emotionen und den Meridianen und die Möglichkeiten der Einflußnahme durch z.B. Qigong, Akupressur und Körperarbeit interessiert, schau bitte auch in den Beitrag “Fünf Elemente”.