Durchschlupftore in andere Dimensionen dieser Welt

Door to new worldWas mich innerlich berührt, wovon ich mich betroffen fühle, führt zu einer anderen Benutzung meines Gehirns

(s. Gerald Hüther “Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn”).

Wenn ich mein Gehirn anders als gewohnt benutze, kann ich in für mich neue Dimensionen eintreten.

Folgende Möglichkeiten dafür hab ich ausprobiert, pflege sie regelmäßig und möchte sie Dir ans Herz legen:

Meditation – den Alltag mit seinen vielen aufmerksamkeitsheischenden Anforderungen für eine klare Übungszeit liebevoll in die Pause schicken, um mit voller Konzentration Deinen Atem und seine Ausbreitung sowie Deine inneren Regungen schon im Entstehen zu bemerken, alle Impulse, wieder ins Außen zu gehen, sein lassen, ganz gewahr werden ! , dies dann auch im darauf wieder weitergehenden Alltag weitestmöglich beibehalten – siehe hierzu:

Taijiquan und Qigong – die aus dem Zen-Buddhismus und Daoismus stammenden Urprinzipien des Wechselspiels zwischen Yin und Yang, die sich in der sanften Inneren Kampfkunst Taijiquan bewährt haben, am eigenen Leib erfahren und genießen – siehe hierzu:

Massage – tiefes Abtauchen dorthin, wo die Seele sich verkörpert hat, Trancereisen möglich, Qi-Fluss in Dir erleben, emotionale Erfahrung, zwei Stunden meine volle Aufmerksamkeit – siehe hierzu:

  • Meridianmassage, Shen Dao, Wundermeridiane behandeln lernen in sehr inspirierender Atmosphäre mit Dr. med. Achim Eckert, www.taotraining.at

Psycho-Kinetische Visualisierung – mit dem aus dem Unbewußten Aufgetauchten in Dialog kommen; wahrnehmen, malen, erkennen, fühlen, staunen! – siehe hierzu:

Spielen – endlich mal wieder die Leichtigkeit des Seins entdecken!- siehe hierzu:

    • “Experimentelles Bewegungstheater und schöpferische Improvisation” mit Paul Hänel

www.paul-haenel-theater.de

Musik : nicht nur hören, sondern auch machen! z.B. summen, singen, tönen, klingen; u.v.a.m.

  • siehe hierzu: Nada Brahma und Haus der Töne: meine Meditationsangebote  und gelegentliches gemeinsames Musizieren, Trance-Trommeln, Taketina u.a.

Träume – Schlüssel zu unserer inneren Weisheit – siehe hierzu:

Verzauberung durch Berührung mit Händen, Augen, Herzen – siehe hierzu:

Tanzen

Literatur

Poesie

Landschaften / Natur

Duft

Mandalas

freier Gesang

schamanische Heilarbeit